Feedaty
Black Friday: Geschichte und Kurioses

Was ist Black Friday und wie ist er organisiert

Einer der von Händlern und Verbrauchern am meisten erwarteten Tage, der Black Friday, wurde in Amerika geboren und findet am Tag nach dem Donnerstag für Thanksgiving statt ... heute ist es eine gängige Praxis auf der ganzen Welt.

Einer der von Händlern und Verbrauchern am meisten erwarteten Tage, der Black Friday, wurde in Amerika geboren, findet am Tag nach dem Donnerstag für Thanksgiving statt und ist heute auf der ganzen Welt ein weit verbreiteter Brauch.

Während des "Schwarzen Freitags" ist es dank der Konvention, die die Geschäfte dazu führt, die Waren bis zu 90% reduziert anzubieten, möglich, wirklich vorteilhafte Einkäufe zu tätigen.

Aber warum ist es "schwarz"? Die italienische Übersetzung kann täuschen und deutet auf einen schlechten Tag hin. In Wirklichkeit ist die Bedeutung dieses Ausdrucks genau umgekehrt und geht auf die Zeit zurück, als Ladenbesitzer die Buchhaltungsunterlagen von Hand schrieben und die Verluste rot markierten, während die Überschusskonten schwarz geschrieben wurden.

Und dank der Aktionen am Freitag nach Thanksgiving konnte das Budget nur noch schwarz geschrieben werden!

Black Friday, wann es geboren wurde und warum

Der Black Friday ist eng mit Thanksgiving verbunden, einem religiösen Fest, dessen Ursprung bis ins Jahr 1621 zurückreicht.

Gegründet von den Pilgervätern, die aus England flohen und nach Nordamerika auswanderten, war Thanksgiving die Gelegenheit, die Fülle der ersten Ernte zu feiern; der Überlieferung nach haben sich die Leiter der ersten Geschäfte schon damals angewöhnt, am Tag nach Thanksgiving die Reste der Feiertage zu Schnäppchenpreisen zu verkaufen.

In (relativ) neuerer Zeit, genau im Jahr 1924, hatte die Einkaufskette Macy's die Idee, einen bestimmten Tag für die Durchführung einzigartiger Aktionen festzulegen, da sie der Meinung war, dass der Tag nach Thanksgiving Donnerstag am geeignetsten war.

Aber es war in den frühen 80er Jahren, dass der Black Friday ein weltweiter Erfolg war, wenn man eine feste Frequenz annahm.

An diesem Tag begeben sich die Menschen auf die Suche nach Schnäppchen, die im Rest des Jahres nicht zu finden sind, und nutzen angesichts der Zeit, in der der Sonderverkauf organisiert wird, etwa einen Monat nach Weihnachten, auch die Gelegenheit, Geschenke zu günstigen Preisen zu kaufen .

Wann wird Black Friday gefeiert?

Der Tag der außergewöhnlichen Verkäufe wurde von Anfang an auf den Tag nach Thanksgiving gesetzt, einem der wichtigsten Feiertage für die USA, der am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Folglich ist die Frist für den Black Friday nicht festgelegt, sondern hängt davon ab, wann Thanksgiving Day gefeiert wird.

Heute, mit der Expansion des Online-Marktes, wird der Black Friday nicht nur von physischen Geschäften, sondern auch vom E-Commerce organisiert und erhält eine noch agilere und zugänglichere Dimension. Aufgrund seiner außerordentlichen Popularität hat sich der Black Friday nun tatsächlich in eine "Black Week" verwandelt, denn viele Ladenbesitzer bieten Angebote für eine ganze Woche an und starten die Aktionen weit vor dem festen Termin.

Einige Kuriositäten zum Black Friday

Anlässlich des Black Friday hat die Begeisterung (nennen wir es mal so...) potenzieller Käufer oft zu kuriosen und teilweise wahrhaft surrealen Ereignissen geführt.

Zum Beispiel, als laut dem globalen Netzwerk Insider ein Paar 14 Stunden vor einem Geschäft wartete, um ein paar Handtücher für 2 US-Dollar zu kaufen.

2016 war das Warten der Menge vor dem Retail Target in St. George so lange, dass es zum Zeitpunkt der Eröffnung 40 Minuten dauerte, bis alle Menschen in der Warteschlange eintraten.

Und es gab auch diejenigen, die die falsche Eingangstür gemacht haben, um zu warten (die sich für sehr schlau hielten ...) und von denen, die stattdessen die richtige Tür gewählt hatten, umgangen wurden und die Möglichkeit verloren, das Produkt zu kaufen auf den er die ganze Nacht gewartet hatte.

Was man am Black Friday kaufen kann: Einkaufstipps

Wenn der am meisten erwartete Freitag des Jahres bevorsteht und Sie wirklich günstige Deals abschließen möchten, ist es gut, sich rechtzeitig zu organisieren. Um die Angebote zu nutzen, ohne sich täuschen zu lassen, ist es besser, in den Vortagen in die physischen Geschäfte zu gehen und die Preise der Produkte anzuzeigen, damit Sie sie mit denen des Black Friday vergleichen und die Wirksamkeit der Rabatte überprüfen können.

Auf dem Online-Markt ist diese Aktivität noch einfacher durchzuführen: Einfach stöbern, warten, die Produkte buchen und die Angebote nutzen, sobald sie freigeschaltet sind. Und da man am Black Friday wirklich alles kaufen kann, ist es besser, sich auf das wirklich Nützliche zu konzentrieren, ohne sich durch Kaufzwang verführen zu lassen. Durch rationalisierende Einkäufe können Sie weniger Geld ausgeben und erhalten Gegenstände, die Sie zu anderen Jahreszeiten vielleicht zum vollen Preis kaufen müssen.

Black Friday auf Spice Electronics im Jahr 2021

Spice bietet eine Auswahl an Produkten mit wirklich unglaublichen Rabatten ... Das Angebot gilt vom 15. bis 26. November 2021

Entdecken Sie das Angebot und bleiben Sie in den sozialen Medien auf dem Laufenden .. stay tuned

Comments (0)

No comments at this moment

New comment

Product added to wishlist
Product added to compare.