Feedaty
Weihnachtsplätzchen mit dem Planetenmixer

Weihnachten, Geschenke und Süßigkeiten

Der Duft frisch gebackener Desserts reicht aus, um die festliche Atmosphäre zu beschwören: bunte und dekorierte Kuchen, beruhigende kandierte Donuts, knuspriger Nougat und viele gefüllte oder glasierte Kekse. Sie können mit Tee oder heißer Schokolade genossen werden, oder am Baum aufgehängt und - warum nicht - sogar als Geschenk verpackt in einer schönen goldenen Schachtel, die mit einem lebendigen und glänzenden Band garniert ist.

Es gibt tausend und mehr als tausend Weihnachtsdesserts, jedes Land der Welt hat seine eigenen traditionellen Desserts, noch besser, wenn sie hausgemacht sind: Folgen Sie einfach Ihrem Geschmack, verwenden Sie ein wenig Fantasie und holen Sie sich Hilfe von den richtigen Werkzeugen, die die Vorbereitung, die uns die Freude am Schaffen lässt.

Weihnachtssüßigkeiten: kaufen oder zu Hause zubereiten?

Die Erinnerung an hausgemachte Desserts zu Weihnachten ist eine derjenigen, die alle am meisten verbindet: Von den einfachsten bis zu den aufwendigsten ist es wirklich wichtig, dass sie zum Probieren, Anbieten, Teilen bereit sind und ein wenig für den Erfolg und die Zufriedenheit begeistern.

Jedes Jahr werden in jeder Region unseres Landes traditionelle Rezepte angeboten: vom neapolitanischen Struffoli zum ligurischen Pandolce, zum apulischen Kartell, vom sizilianischen Buccellato zum unwiderstehlichen 'Crispelle', auf hunderte Arten: mit Ricotta, mit Sardellen, mit Honig, mit Zucker und dem unvermeidlichen Zimt ...

Und warum wagen Sie es nicht, in unserer Küche einen Panettone oder einen Pandoro zuzubereiten, die "Symbol"-Süßigkeiten der italienischen Weihnachtszeit? Mit dem Planetenmischer können Sie das!

Befolgen Sie einfach die Anweisungen, gießen Sie die vom Rezept vorgegebenen Zutaten ein und lassen Sie die Peitschen die anspruchsvollste Arbeit verrichten, wobei die Mischung fehlerfrei vermischt wird, mit der Gewissheit, dass immer das beste Ergebnis garantiert ist.

So backen Sie Weihnachtsplätzchen

Unter den vielen Alternativen schlagen wir Ihnen ein Rezept für passe-par-tout-Kekse vor, die Sie mit dem Planetenmixer zubereiten können: Sie können sie auch nur mit Puderzucker dekoriert genießen oder als Grundlage betrachten, und Dann schmelzen Sie die Zügel zur Kreativität und dekorieren sie nach Belieben.

Um diese Cookies zu erstellen, benötigen Sie:

• 300 g Mehl 00;

• 200 g Kristallzucker (oder Rohr, wenn Sie möchten);

• 3 Eigelb (mach dir keine Sorgen um das getrennte Eiweiß, damit können wir leckere Baiser machen!);

• 100 g Butter (oder 80 g Sonnenblumenöl);

• die abgeriebene Schale einer Zitrone;

• ein Päckchen Vanillehefe.

Die Vorbereitung? Nichts leichter als das: Butterwürfel, Mehl, Zitronenschale nacheinander in die Schüssel des Mixers geben und zu einem sandigen Mürbeteig mixen. Fügen Sie dann das Eigelb (einzeln), den Zucker und zum Schluss die Hefe hinzu.

Zu diesem Zeitpunkt hat Ihre wertvolle Assistentin einen weichen und elastischen Teig hergestellt, den Sie aus der Schüssel nehmen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Lassen Sie ab diesem Moment Ihrer Kreativität freien Lauf, um die Kekse in Form zu bringen, rollen Sie den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche aus und schneiden Sie ihn in Ihre Lieblingsformen. Sie gehen in einen statischen Ofen bei 180 ° C (oder, wenn belüftet, bei 160 ° C) für 10/12 Minuten, auf jeden Fall bis sie goldbraun sind.

Nach dem Auskühlen aus dem Ofen lassen sich die leckeren Mürbteigkekse auch mit Johannisbeerzweigen verfeinern, mit einer aromatisierten Schokoladen- oder Zuckerglasur überziehen und mit weihnachtlichen Dekorationen verzieren.

Bessere und schnellere Desserts mit dem Mixer

Ob aus Leidenschaft, Hobby oder Beruf, die Zubereitung von Desserts ist eine angenehme Tätigkeit, die jedoch Zeit und Aufmerksamkeit erfordert.

Das Einhalten der Dosierung bei der Herstellung eines Desserts ist für seinen Erfolg unerlässlich, denn Gebäck ist wie Mathematik: eine exakte Wissenschaft.

Aus diesem Grund ist der Einsatz des richtigen Werkzeugs bei der Zubereitung von Süßwaren unabdingbar und wird Ihnen auch das Leben leichter machen: Ein Planetenmischer beispielsweise verrichtet die schwerste Arbeit und dank des Einsatzes von Peitschen für jede Teigsorte verbindet jede Art von Verbindung zur Perfektion.

Darüber hinaus kann ein Planetenmischer zu einem Multifunktionswerkzeug werden, wenn er mit Zubehör zum Ziehen des Teigbandes oder zum Hacken von Fleisch ausgestattet ist und andere Kleingeräte ersetzt. Also nicht nur ein wertvoller Helfer für jeden Tag im Jahr, sondern auch die einfachste und schnellste Art, ein "rundum" Weihnachtsessen zuzubereiten.

Comments (0)

No comments at this moment

New comment

Product added to wishlist
Product added to compare.