Reissalate zum Verzehr am Strand

Essen Sie am Strand

Frisch und einladend ist der Reissalat eines der repräsentativsten Einzelgerichte der Sommersaison, denn er kann im Voraus zubereitet und zum Mittagessen unter einem Sonnenschirm an den Strand mitgenommen werden. Wählen Sie einfach Qualitätszutaten, die geschmacklich immer den Unterschied ausmachen und wandern Sie auch mit Ihrer Fantasie, denn kalter Reis ist sehr vielseitig und passt zu jedem Gewürz.

Ideen, Kreativität und Geschmack unter dem Dach

Der Reissalat ist eine praktische Lösung für das Mittagessen am Strand, besonders wenn er sicher in einer praktischen Lunchbox aufbewahrt wird, die speziell für den Transport von kalten oder warmen Speisen entwickelt wurde und aus zertifizierten Materialien für Lebensmittel hergestellt wird, die den Geschmack jedes Gerichts erhalten.

In einer funktionalen Lunchbox finden Sie neben der Lunchbox alles, was Sie brauchen, um einen kalten Reissalat am Meer zu essen: Alles, einschließlich Besteck, hat seinen eigenen Platz und kann auch mitgenommen werden. sich Ihr Lieblingsgetränk in einer speziellen Thermoflasche, mit geradlinigem Design und fröhlichen Farben, ganz "sommerlich".

Hier sind vier einfache und appetitliche Ideen, um einen Reissalat unter einem Regenschirm zu genießen.

4 schnelle und leckere Sommerrezepte basierend auf Reissalat

Um diese frischen Salate zuzubereiten, beginnen wir immer mit dem Kochen des Reis, der mit einem Schuss Olivenöl extra vergine gewürzt und abgekühlt wird, bevor er mit den Gewürzen kombiniert wird.

Die Qualität des zu verwendenden Reises hängt nur vom persönlichen Geschmack ab: Für Salate ist Parboiled ideal, aber auch roter, gelber, Venere- oder Basmati-Reis sind in Ordnung.

Reissalat Nicoise

Frisch, aber sehr nahrhaft, ist es ein echtes Einzelgericht, das sehr einfach zuzubereiten ist. Es enthält die gleichen Zutaten wie der berühmte Salade Niçoise, der ursprünglich aus der Côte d'Azur stammende Gemüsesalat, mit Zusatz von gelbem Ribe-Reis: dann gekochte und gehackte Kartoffeln und grüne Bohnen, hartgekochte Eier, gut abgetropfter Thunfisch in Öl, Oliven, schwarze Scheiben und Kirschtomaten, alle parfümiert mit ein paar Blättern frischem Basilikum.

Ein Tipp: Wenn wir den Salat am Vortag für den nächsten Tag am Strand zubereiten, fügen Sie die Salzkartoffeln erst kurz vor dem Verlassen des Hauses hinzu, damit sie nicht durch langes Verweilen bei den anderen Zutaten an Frische und Geschmack verlieren.

Venusreissalat mit Thunfisch und roter Paprika

Ein einzigartiges und faszinierendes Aussehen und ein Geschmack, der keine Ausnahme ist, dank der Kombination von rotem Paprika mit Thunfisch und der Frische des Mozzarella.

Ein Reissalat, der kalt oder warm genossen werden kann und sich auch für einige Variationen eignet: Die Paprikaschoten lassen sich schnell in einer Pfanne anbraten oder roh dazugeben; Wir können den Reis mit einem Öl mit Knoblauch- oder Basilikumgeschmack würzen und den Mozzarella durch Feta- oder Pflanzenkäsewürfel ersetzen.

Kalter Reis mit Zucchini, Eiern und Schinken

Perfekt um am Meer genossen zu werden, ist es ein köstliches, leichtes und nahrhaftes Gericht. Die gewürfelten Zucchini einfach 5 Minuten in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine und einer Knoblauchzehe ungeschält anbraten und dann gekochte Schinkenwürfel hinzufügen.

Separat die Eier mit einer Prise Salz und einigen Esslöffeln geriebenem Parmesan schlagen und in dieselbe Pfanne geben, in der wir die Zucchini gebräunt haben, und lassen Sie sie kochen, bis sie geronnen sind.

Dann das Ei-Omelette mit Hilfe eines Spatels zerbröseln, Zucchini und Schinken hinzufügen und einige Minuten würzen lassen, bevor die Hitze ausgeschaltet wird. Wenn die Sauce abgekühlt ist, über den Reis gießen und nach Belieben mit Scamorza- oder Mozzarellawürfeln vervollständigen.

Exotischer Salat mit Obst und Garnelen

Ein beispielloser Geschmack für ein sehr duftendes Gericht, ideal für heiße Tage am Meer. Nach dem Kochen des Basmati-Reis al dente die gelbe Melone, Papaya und Ananas würfeln, die Fruchtwürfel vorsichtig mischen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Avocado schälen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit Zitronensaft und etwas Olivenöl extra vergine würzen.

Wir stellen unseren exotischen Salat zusammen, indem wir dem Reis gekochte Garnelen, Avocado und gewürfelte Früchte hinzufügen; Zum Schluss mischen wir und würzen mit Salz. Der einzige Trick: Bereiten Sie diesen Salat nicht zu früh zu, damit die Früchte keine Flüssigkeit abgeben oder an der Oberfläche oxidieren.

Comments (0)

Product added to wishlist
Product added to compare.
Informationen gemäß Art. 13 Gesetzesdekret. 196 vom 30. Juni 2003. Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Weitere Informationen zur Verwendung und Verwaltung von Cookies finden Sie auf der Informationsseite zu Cookies. Indem Sie dieses Element schließen oder mit dieser Site interagieren, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung aller von der Site verwendeten Cookies zu.