Feedaty
Stahl und Essen: 10 Dinge, die du nicht wusstest

Als unbestrittener Hauptwerkstoff für die Beständigkeit gegen äußere Einflüsse und Verschleiß, der in vielen Bereichen eingesetzt wird, weist Edelstahl noch eine weitere Besonderheit auf: Er ist resistent gegen Bakterien; deshalb wird es zu einem Protagonisten im Lebensmittelbereich. Denkt man einen Moment an Hygiene und Sauberkeit in der Küche zum Beispiel, denkt man sofort an Restaurants, wo jede Wohnwand, Schrank und Arbeitsplatte aus Edelstahl gefertigt sind. Töpfe, Behälter, Besteck, Geräte und die allermeisten Utensilien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind aus diesem edlen Material.

Natürlich gibt es unterschiedliche Edelstahlsorten: Jede Legierung hat ihre eigenen Stärken und Schwächen, weshalb je nach Verwendungszweck für jedes Werkzeug eine andere verwendet wird. Es gibt Akronyme, die eine Legierung von einer anderen unterscheiden, und der beste Stahl, der in der Lebensmittelindustrie verwendet werden kann, ist zweifellos 18/10, 18/8 oder 18 / C, Werte, die auf das Vorhandensein von Nickel oder Chrom in der Legierung selbst hinweisen . Sogar Nomenklaturen wie AISI 316 und AISI 430 kennzeichnen mehr oder weniger hitze- oder korrosionsbeständige Edelstahlsorten.

Tatsächlich ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die Stahl zum besten Material für Lebensmittel macht, seine Widerstandsfähigkeit gegen die Abnutzung, die nicht nur die für seine Reinigung und Desinfektion verwendeten Reinigungsmittel ausüben kann, sondern auch die, die durch den Kontakt mit einigen Lebensmitteln und Gewürzen entstehen ; Zitrone oder Tomate, aber auch Salz und Essig, einige Fruchtgetränke können das Material, in dem sie enthalten sind, beschädigen, wenn sie nicht geeignet sind.

10 Dinge, die du (vielleicht) nicht über Stahl wusstest

1 - Stahl ist mehr als tausendmal widerstandsfähiger als Eisen.

2 - Es ist eines der seltenen Metalle, das recycelt werden kann und seine ursprünglichen Eigenschaften nicht verliert

3 - 1918 kam der erste Stahlwagen auf den Markt

4 - Der Spitzname "Edelstahl" wurde Stahl gegeben, da es das korrosionsbeständigste Material ist, das bisher bekannt ist

5 - Es gibt Seifenstücke aus Stahl, die schlechte Gerüche durch den Umgang mit Knoblauch und stark riechenden Lebensmitteln entfernen können

6 - Mehr als die Hälfte der weltweit hergestellten Produkte stammen aus Produktionsverfahren, die auf Stahl zurückzuführen sind

7 - Stahl ist eine Legierung, die aus verschiedenen Elementen besteht, hauptsächlich Kohlenstoff und Eisen; es gibt mehr als 3000 stahlsorten auf der welt

8 - Wenn der Kohlenstoffanteil 2% überschreitet, wird es zu Gusseisen

9 - Ein Computer besteht zu 30 % aus Stahl

10 - Es ist billiger, Stahl zu recyceln, als die Komponenten zu extrahieren, um sie wieder herzustellen

Nicht zuletzt ist Edelstahl ein hervorragender Wärmeleiter und gleichzeitig als Isolator geeignet, sowie leicht und handlich; Daher werden daraus Pfannen und Töpfe sowie Kleingeräte wie Backöfen, Planetenmixer, Mixer, aber auch Thermoskannen, Speisenwärmer und Behälter zur Aufbewahrung von Lebensmitteln hergestellt.

Für diejenigen, die hochwertige Behälter und Utensilien herstellen, sowohl für den professionellen als auch für den häuslichen Gebrauch, ist Hygiene einer der grundlegenden Faktoren, die zur Verwendung von Edelstahl als Hauptmaterial führen. Die Oberfläche ist beständig gegen Rost und dank der Anwesenheit von Chrom auch gegen andere Oxidationsmittel. Für alle, die Lebensmittel mitbringen und außerhalb der Küche, auf Reisen, auf Reisen, aber auch in der Schule und am Arbeitsplatz aufbewahren möchten, erweist sich Stahl als widerstandsfähiges, leichtes und hochhygienisches Material. Die Struktur der Legierung verhindert das Eindringen von Bakterien sowohl während des Gebrauchs als auch während der Reinigung; Achten Sie jedoch darauf, keine scheuernden Schwämme aus Stahlfasern sowie besonders aggressive Reinigungsmittel zu verwenden.

Um Stahl zu waschen und zu desinfizieren, reinigen Sie ihn einfach mit einem leichten Tuch, das in einer Lösung aus Wasser, beispielsweise mit Essig oder Zitrone, und natürlich mit speziellen Produkten für diese Art von Material getränkt ist. So wird die Reinigung auch ganz einfach und gerade wenn Sie nicht zu Hause sind, können Sie sicher sein, dass eine Reinigung auch auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe üblen Gerüchen entgegenwirkt und ausreicht, um gründlich zu desinfizieren.

Bei der Auswahl eines Behälters zum Aufbewahren, Aufbewahren und Transportieren von Lebensmitteln ist es notwendig, genau auf die Worte zu achten, die ihn auszeichnen: Edelstahl ist die Garantie für ein sicheres, widerstandsfähiges und hygienisches Produkt, das sich perfekt zum Frischhalten oder Warmhalten von Lebensmitteln eignet . , tragen Sie immer Wasser, Softdrinks und Getränke bei sich, sowohl im Freien als auch bei der Arbeit oder beim Sport, und für Kinder geeignet, da sie stoß- und kratzfest ist. Leicht zu reinigen und zu desinfizieren, können die Wasserflaschen, Speisenwärmer und Kleingeräte viele Male wiederverwendet werden und jedes Mal wie neu zurückgegeben werden.

Comments (0)

No comments at this moment

New comment

Product added to wishlist
Product added to compare.