Darf ich Pizza essen, wenn ich eine Diät mache?

Ernährung und Völlerei: Fit bleiben durch gefräßiges Essen

Viele stellen sich eine diätetische oder gesunde Ernährung ohne Völlerei vor. In Wirklichkeit ist es sowohl für die Gewichtsabnahme als auch für das allgemeine Wohlbefinden wichtig, Obst und Gemüse, unraffinierte Kohlenhydrate, wenig Zucker zu essen, aber auch einmal pro Woche einer Laune zu frönen. Eines der Lebensmittel schlechthin, das in allen Diäten selbstverständlich ist, ist Pizza. Echt, lecker, das italienische Symbol schlechthin, es stimmt alle überein. Natürlich ist es wichtig, eine Pizza zu wählen, die der Ernährung entspricht, dann eine Margherita oder ein Öl und Tomate oder alternativ eine Pizza mit Gemüse oder auf andere Weise auf geeignete Weise zubereitet.

Pizza in der Diät: So geht's

Pizza kann einmal pro Woche anstelle des Mittag- oder Abendessens hinzugefügt werden. Ernährungswissenschaftler sind sich einig über die Möglichkeit, dieses Lebensmittel zu essen. Trotz der hohen Kalorienaufnahme ist es immer noch ein unverarbeitetes Lebensmittel. Eine Pizza ist viel besser als ein Snack, weil sie mit frischen und unverfälschten Zutaten zubereitet und im Ofen gebacken wird. Für diejenigen, die die Linie halten wollen, besteht also keine Gefahr, während Naschkatzen sich noch ein paar Mal oder mit einer anderen Würze erfreuen können.

Der Rat der Ernährungsberaterin: Geschmack, Gewürze und wann man es essen sollte

Ernährungswissenschaftler nehmen Pizza in die Ernährung auf, daher ist es natürlich zu fragen, warum, da eine einzige Margherita-Pizza 800 Kalorien liefert. Der häufige Fehler besteht darin, die Kalorienzahl zu berücksichtigen, obwohl ein Lebensmittel in Wirklichkeit fett ist, als Funktion einer Reihe von Kombinationen: Verarbeitung, Braten, zusätzliche Fette durch die Würze, Art der Zubereitung. Diese 800 Kalorien, die Sie erschrecken können, sind also tatsächlich sauber: Die Margherita besteht aus Wasser, Mehl, Salz, Tomate und Mozzarella. Alle diese Lebensmittel sind nicht gesundheitsschädlich, aber bekömmlich. Sie können Ihre Aufnahme jedoch verbessern, indem Sie ein Vollkornmehl bevorzugen, einen leichten Mozzarella, aber auch die klassischen sind gut geeignet. Für diejenigen, die eine Diät einhalten, sollte auf Pizza Folgendes vermieden werden: Aufschnitt, Pommes, verschiedene Fette, die sie beschweren und die Kalorienaufnahme erhöhen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, es roh mit einem Schuss Olivenöl extra vergine zu würzen und vorzugsweise mittags oder abends bis spätestens 19 Uhr zu verzehren, damit der Körper genügend Zeit hat, es zu entsorgen. Mit diesen kleinen Tricks können Sie auch beim Abnehmen problemlos ein hervorragendes Gericht der italienischen Küche genießen. Die Pizza ist lieber mit Tomaten als mit Weiß, mit der richtigen Menge Mozzarella ohne Überschuss. Alternativ kann auch Ricotta verwendet werden, der leicht und kalorienarm ist. Wenn Sie Pizza essen, müssen Sie natürlich keine anderen Lebensmittel kombinieren.

Hausgemachte Pizza mit Gewürzöfen (Caliente, Diavola pro, Diavola 16)

Hausgemachte Pizza ist ideal für diejenigen, die eine Diät einhalten, da Sie die Zutaten sorgfältig auswählen, beim Einkaufen sparen und die Mehlsorte, Käsesorte oder Mozzarella auswählen und so für superfrische Zutaten sorgen können. Um Pizza zu Hause zuzubereiten, benötigen Sie einen Ofen, der hohe Temperaturen erreichen kann, die höher sind als die, die normalerweise einen klassischen Haushaltstyp garantieren. Die Spice Caliente Öfen sind darauf ausgelegt, Pizza in nur 5 Minuten Garzeit zuzubereiten, eine Garantie, besonders wenn Sie Gäste zum Abendessen haben.

Im Gewürzofen können alle Arten von Pizzen, aber auch gefüllte Teige, Kuchen und andere Produkte zubereitet werden. Dank der Werkzeuge und des Zubehörs für Pizza wird alles sehr lustig und einfach zu bedienen. In dem brandneuen Backofen wurde Spice Diavola pro patentiert, dessen Funktionalität und optionales Zubehör eine hohe Kochleistung von Backwaren auf kleinem Raum garantiert.

Für diejenigen, die ein professionelleres Werkzeug suchen, ist auch der Spice Diavola 16 Ofen mit Casapulla-Keks erhältlich, mit dem Sie Pizza wie im Holzofen einer Pizzeria bei einer hohen stabilen Temperatur zubereiten können. Dank des eingelegten Steins erreicht der Ofen die 400 Grad, die für echte italienische Pizza erforderlich sind. Mit der Schaufel ist es auch möglich, die Pizzen noch einfacher und sicherer zu backen und herauszunehmen.

Comments (0)

Product added to wishlist
Product added to compare.
Informationen gemäß Art. 13 Gesetzesdekret. 196 vom 30. Juni 2003. Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Weitere Informationen zur Verwendung und Verwaltung von Cookies finden Sie auf der Informationsseite zu Cookies. Indem Sie dieses Element schließen oder mit dieser Site interagieren, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung aller von der Site verwendeten Cookies zu.