Feedaty
"Biscotto di Casapulla": außergewöhnliches Backen

Perfektes Backen im Ofen, nicht nur für Pizza

Beim Kochen von Pizza, aber in Wirklichkeit bei jedem Gericht, sind die Art des Ofens und die von ihm erzeugte Hitze (Holz-, Gas- oder Elektroofen) sehr wichtig, aber die "Unterstützung", auf der das Kochen stattfindet, ist ebenso wichtig. Wir sprechen hier nicht von einfachen Backblechen, sondern sind im feuerfesten Bereich tätig, von dem das Kochen der echten Pizza nicht ignoriert werden kann. Pizza? Nicht nur! aber auch Brot, Kuchen oder Kekse.

Unter den feuerfesten Steinen ist der Keks von Casapulla (der seinen Namen von der gleichnamigen Stadt in der Provinz Caserta hat) der beste von allen.

Was genau ist der Casapulla-Keks?

Wir gehen davon aus, dass es sehr nützlich sein wird zu wissen, was Casapulla Biscuit ist, wenn Sie einen Ofen besitzen und verwenden, der hohe Temperaturen erreichen kann, wie ein professioneller Pizzaofen.

Der Keks ist eine glatte und poröse Kochfläche, auf die der Pizzaboden gelegt wird. Es besteht aus hochwertigem Ton mit Zugabe von vulkanischem Sand, der normalerweise zum Backen von Pizza in semiprofessionellen Öfen verwendet wird. Dank seiner besonderen Eigenschaften ist er ideal zum Pizzabacken alternativ zum klassischen feuerfesten Stein, denn während dieser zum Verbrennen des Teigbodens neigt, erzeugt der Casapulla-Keks keine Schwärzung am Boden und an den Rändern, da er eine Struktur mit porösen Zellen, die die Wärmeleitfähigkeit reguliert.

Wie läuft das Backen der Pizza auf dem Tonkeks ab?

Die Pizza wird ausgerollt und direkt auf der Lehmoberfläche gefüllt und dann in einen vorgeheizten Ofen gegeben. Die Pizza, um "perfekt gemacht" zu werden, muss schnell, dh in mehr oder weniger 3 Minuten, bei sehr hohen Temperaturen, sogar 400 Grad, gekocht werden! Wenn die Pizza fertig ist, muss sie mit der Pizzaschaufel vom Stein genommen werden. Es ist wichtig, den Keks nicht zu berühren, bis er kalt ist, um keine Verbrennungen zu riskieren.

Es gibt Casapulla-Kekse in verschiedenen Größen, auch in kleinen, perfekt für semiprofessionelle elektrische Pizzaöfen für diejenigen, die sich in der Küche zu Hause testen möchten. Ein weiteres grundlegendes Detail bei der Verwendung von Tonkeksen ist, dass sie niemals gewaschen werden sollten (weder mit Wasser noch mit Reinigungsmitteln), da sie durch ihre spezielle poröse Struktur schädliche Abstände aufnehmen würden, die dann beim Kochen freigesetzt würden. Steine ​​dieser Art sollten nicht einmal eingeweicht werden: Wenn sie Wasser aufnehmen, könnten sie beim nächsten Kochen brechen. Wenn Sie die Oberseite reinigen möchten, ist die einzige empfohlene Möglichkeit, sie nicht zu beschädigen, durch leichtes Kratzen mit einem weichen Spachtel / einer Bürste.

Die Bedeutung von feuerfesten Steinen beim Kochen im Ofen

Sie fragen sich vielleicht, warum der feuerfeste Stein zum Kochen von Pizza so begehrt ist? Der feuerfeste Stein ermöglicht ein gleichmäßiges und schnelles Garen der Pizza, da er sich mit steigender Ofentemperatur allmählich erwärmt und langsam Wärme abgibt. Das feuerfeste Material wird im Allgemeinen durch Pressen (mit Maschinen) von Materialien wie Schiefer, Ton oder Cordierit hergestellt, wodurch die Porosität beseitigt wird.

Im Gegenteil, der hausgemachte Keks wird von Hand hergestellt, indem der Ton von Hand bearbeitet wird, ohne ihn zu komprimieren, um seine poröse Struktur vor dem Doppelbrand zu erhalten. Diese Eigenschaft verleiht dem Keks eine Wärmedämmfunktion, ein idealer Faktor beim Garen bei hohen Temperaturen in semiprofessionellen Pizzaöfen. Möchte man hingegen die Pizza im heimischen Backofen backen, der maximal 250 Grad erreicht, dann kann der feuerfeste Stein erfolgreich eingesetzt werden, da er mehr Wärme leitet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf eines Casapulla-Kekses die Garqualität Ihres Teigs in Pizzaöfen verbessern kann. Das Ergebnis ist eine Pizza auf dem neuesten Stand der Technik, die in kürzester Zeit ohne verbrannte Kanten zubereitet wird und die die besten Pizzerien beneiden werden!

Comments (0)

No comments at this moment

New comment

Product added to wishlist
Product added to compare.